Neues : Die Staatssekretärin für Integration Frau Serap Güler im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen besucht den Verein Iriba-Brunnen

 

Am  28.05.2018  empfing den Iriba-Brunnen e.V. aus Münster -Coerde die   Staatssekretärin für Integration im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen. Sie war von  Frau Simone Wendland , Abgeordnete des Landtags Nordrhein-Westfalen begleitet. Weitere Ehrengäste waren Herr Udo Schlüster , Geschäftsführer des „Eine-Welt-Netz NRW“ und   Herr David Torres Kaatz Stellv. Leitung  des Kommunalen Integrationszentrums Münster. Es waren des Weiteren viele Bürger und Bürgerinnen aus Coerde und Umgebung anwesend. 

Die Vorsitzende Frau Josee Mukanshimiyiman, der 2. Vorstand Herr Dr. Raphael Maturi Ilibi, der interkulturelle Promotor  Dr. Felin Twagirashyaka und weitere Ehrenamtliche, die die Projekte begleiten, haben einige erfolgreichen integrativen Projekte des Vereins präsentiert:  

das Nähprojekt für  Frauen mit Fluchterfahrungen und  die Musik-Tanz-und-Theater-Gruppe für Kinder und  Jugendliche aus verschiedenen Kulturen und verschiedener Altersklassen.

Die Staatssekräterin war von den vorgestellten Projekten und deren Beitrag zur Integration im Stadtteil begeistert. Sie gratuliert und motiviert das Engagement des Vereins in diesem Stadtviertel. 


Das ganze Team und alle anwesenden Coerderaner waren mit exzellenter Stimmung dabei.