Neuigkeiten:  Zwei Projekte

 

 1.     Nähwerkstatt für neu zugewanderte Frauen  

Ort: Nerzweg 9,  48157 Münster-Coerde

Wann:  Mittwochs, 9h30- 11h30 

Die Leiterin: Frau Nicole Harmeling 

Ansprechpartnern:  Frau Josee Mukanshimiyimana  

Eine Nähwerkstatt ist ein Ort der Begegnung. Hier haben Frauen, die ihre Heimat verlassen mussten und jetzt in Münster-Coerde und Umgebung aufgrund ihrer aktuellen Situation noch keinen Deutschkurs besuchen können, die Gelegenheit, eine andere Tätigkeit auszuüben.  

Dieses Projekt bietet die Möglichkeit, einer sinnvollen Beschäftigung nachzugehen. Damit sich die Mütter konzentrieren können, ist eine Kinderbetreuung vorgesehen. Aus diesem Grund werden ehrenamtliche Flüchtlingshelfer miteinbezogen. 

Vermittelt werden Fertigkeiten im textilen Bereich. Die Teilnehmerinnen erhalten ein tagesstrukturierendes Angebot außerhalb ihrer Wohnung.  

Ziele des Projektes: 

Das Projekt möchte die Teilnehmenden in ihren Stärken unterstützen und dabei helfen, in ihrer sehr abhängigen und unsicheren Lebenssituation selbstbestimmt und autonom handeln zu können. Die kreative Arbeit und der Austausch mit anderen innerhalb des Projektes prägen und stärken die persönlichen und sozialen Ressourcen. Über das gemeinsame Tun werden Sprachkenntnisse entwickelt und gefördert. 

Das Projekt trägt bei zur: 

- Prävention stressbedingter psychischer und physischer Erkrankungen durch Spaß an manueller Beschäftigung. 

- Stärkung Unterstützung der Teilnehmenden in ihrer unsicheren Lebenssituation, damit die Frauen selbstbestimmt und autonom handeln können. 

- Bereitstellung des Angebots einer zusätzlichen, sinnvollen und erfüllenden Freizeitbeschäftigung außerhalb ihres Hauses.  

- Die kreative Arbeit und der Austausch mit anderen innerhalb des Projektes prägen und stärken die persönlichen und sozialen Ressourcen. Über das gemeinsame Tun werden Sprachkenntnisse entwickelt und gefördert. 

Das Projekt bekommt die Förderung vom Verein „Provinzialer in Westfalen-Lippe“ und eine  

Förderung von KOMM-AN-NRW und dem Kommunalen Integrationszentrum der Stadt Münster

 

2.  Teenstar

 

Angebot für Mädchen von 10-14 Jahren

 

Teenstar ist ein Programm für junge Mädchen zwischen 10 und 14 Jahren.

 

Das Programm will dir helfen, dich selbst und deine Persönlichkeitsentwicklung besser zu verstehen. So bist du auf die Veränderungen in deiner Jugendzeit vorbereitet. Es will dein Selbstbewusstsein stärken und deine Ausstrahlung fördern.

 

Am Ende des Programms wirst du alles gelernt haben, um ein Star zu sein.

 

Das Programm wird von einer qualifizierten Pädagogin angeboten:

 

Frau Marianna Rustemeier

 

Der Kurs ist ein Angebot von Iriba-Brunnen e.V. und will dazu beitragen, die Persönlichkeit und die Entwicklung von jungen Mädchen zu stärken.

 

Wo?              Coerde mittendrin, Am Hamannplatz 38 

 

Wann?          Freitags 

 

Uhrzeit?      17.15 bis 18.30 Uhr